Schmuck nach Marken

  • Anna Maria Cammilli

    Anna Maria Cammilli (19)

    Cammilli’s jewels must be recognizable without reading the tag: thanks to special workmanship, colors of gold and to a contemporary design.
  • Brigitte Adolph

    Brigitte Adolph (10)

    Spitzenschmuck by Brigitte Adolph Spitze hat eine lange Tradition als weibliche Zierde. Brigitte Adolph übersetzt die textile Form der Spitze in feminine Schmuckstücke in modernem Design. Aus längst vergessenen Spitzenmustern, Edelmetall und Juwelen gestaltet sie Schmuck, der verführt und verzaubert, der Tradition auf moderne Art zelebriert, der Frauen durch den Alltag begleitet und sie an Festtagen zur Prinzessin macht. Ihre Brautschmuck-Kollektion aus 925er Silber mit Süßwasserperlen, Bergkristallen oder Mondsteinen glänzt nicht nur zu klassisch weißen Brautkleidern. Der Braut im angesagten Boho-Style oder lässigen Vintage-Look verleiht Brigittes Spitzenschmuck einen Hauch von Anmut und Eleganz. Die Goldschmiedin und diplomierte Schmuckdesignerin entwirft und fertigt ihre Arbeiten mit einem kleinen Team in Karlsruhe unter der Prämisse der nachhaltigen Schmuckherstellung. Schmuck von Brigitte Adolph wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Designorientierte Juweliere, Galerien und Shops in Europa, Nordamerika und Asien führen Spitzenschmuck von Brigitte Adolph.
  • Richard Hans Becker

    Richard Hans Becker (27)

    Richard Hans Becker gründete 1973 die gleichnamige Schmuckmanufaktur. Als Sitz wählte er Deutschlands Edelsteinmetropole Idar-Oberstein. Zusammen mit seiner Ehefrau Ilse setzte er traditionelle Werte wie Qualität und Präzision im klassischen Stil seiner Kollektionen um. Heute wird das Unternehmen in der zweiten Generation von seinem Sohn Hans-Joachim und dessen Frau Birgit Becker geführt. Auch die Kinder Marie-Luise und Franz haben ihre Passion in den Farbsteinen und damit in der Weiterführung der Manufaktur gefunden. „Unsere Leidenschaft für Edelsteine ist aus meiner Sicht das größte Plus für unsere Kunden. Denn sie prägt alles was wir tun.” Hans-Joachim Becker
  • Capolavoro

    Capolavoro (8)

    CAPOLAVORO ist mehr als eine deutsche Schmuckmanufaktur – es ist ein Familienbetrieb mit Charakter, Werten und Visionen. Neben den beiden Gründern Gerhard und Andrea Fritsch arbeiten heute mehrere Familienmitglieder sowie die Kinder Theresa, Florian und Tobias Fritsch am Erfolg des Unternehmens. Mit ihrer geballten Leidenschaft, Kreativität und innovativen Denkweisen entwickeln sie das Familienunternehmen seit 1991 kontinuierlich zu einer internationalen Luxus-Marke. Soviel Familienpower und Passion merkt man den Schmuckkreationen unweigerlich an - sie sind schmuckgewordene Statements unserer Träume, der Liebe sowie dem Sinn für Ästhetik und Handwerkskunst.